Portfolio TitleAnd Some Other Info Here

Oachale

  • Oachale van Toule

  • Oachale van Toule

  • Oachale van Toule

  • Oachale van Toule

  • Oachale van Toule

Liedermacher „Oachale van Toule“

Das “Oachale fan Toule” wurde von den Tieren des Waldes auf diplomatische Mission unter die Menschen entsandt. Erklärtes Ziel: den homo sapiens (?) wieder mehr zum Tanzen, zum Lachen und zum Weinen zu bringen. Die Methode: die Seele der Zuhörer massieren, und zwar mit rohem Teldra (=Ahrntaler) Dialekt. Gitarren und Mundharmonika fungieren als Hilfsmittel. Ein “viechisches” Plädoyer für Hausverstand, Zufriedenheit und Instinkt. Auf der aktuellen “Schienara”-Tour hat sich das Oachale Verstärkung von den Tieren des Waldes geholt: mit von der Patie sind je nach Anlaß verschiedene Tiere.
Viecho missn zommholtn!

Oachale – All inklusive
’s scheinheilige Reächl (Geige, Gesang)
do Taschtntiggo (Klavier, Steirische Harmonika, Akkordeon)
do Plintschlauch (Flöte, Dudelsack, Mandola)
do Woldkauz (Boss)
is Igile (Percussion und Multiinstrumentalist)
do sambesische Zirmhääza (Cajon, Maultrommel, Percussion)
is Wiisile (Gesong, Percussion)
do Tonzbea (Boss, Percussion)
do Kolibri (Congas, Flöte, Percussion)
do alpine Wildhengst (Klarinette)

www.oachalefantoule.com
Oachale van Toule on Youtube